Archiv f├╝r den Monat: August 2019

PrEP auf Kassenrezept

Alle gesetzlichen Krankenkassen sind ab dem 1. September 2019 VERPFLICHTET die PrEP zu zahlen (inkl. Untersuchungen) – aber aufgepasst!

Der Arzt muss die PrEP auf Kassenrezept verschreiben – wenn er ein Privatrezept ausstellt, wird dieses nicht von der Kasse erstattet. Nicht jeder Arzt darf die PrEP auf Kassenrezept verschreiben. Die Anrorderungen kann man im Mantelvertrag ┬ž4 nachlesen:

https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/aerztliche_versorgung/bundesmantelvertrag/anlagen_zum_bundesmantelvertrag/einzelne_anlagen_zum_bmv/bmv_anlage_33_hiv.jsp

Private Krankenkassen

Das neue Gesetz betrifft nur die gesetzlichen Kassen – die privaten Krankenkassen sind davon nicht betroffen..

Der Schutz

Denk bitte daran, dass die PrEP nur vor einer HIV-Infektion sch├╝tzen kann – nicht vor anderen sexuell ├╝bertragbaren Krankheiten.

Grundstein zum Puppy-Stammtisch auf dem CSD Braunschweig gelegt

Vor wenigen Wochen gab es uns noch nicht, und dann ging alles sehr schnell eigentlich. Es musste geplant und organisiert werden, eine Webseite her, eine Gruppe, etc. und dann stand am letzten Wochenende schon der Braunschweiger CSD, das Sommerlochfestival 2019 vor der T├╝r.

Wir haben uns das erste Mal am Freitag zur Auftaktkundgebung getroffen; viele kannten sich ├╝berhaupt nicht pers├Ânlich – doch wir waren uns alle gleich auf Anhieb sympathisch.

Den Abend haben wir dann im Onkel Emma ausklingen lassen.

Am Samstag ging es dann mit der Parade quer durch Braunschweig und wir wurden herzlich von allen Pasanten, etc. empfangen. Es wurden zahlreiche Fotos gemacht.

Ab 22 Uhr fand dann die PrideNight im JollyTime statt. F├╝r den Einlass mussten wir unsere Maske einmal kurz fallen lassen, durften dann aber auch mit unserer Puppy-Maske auf die Tanzfl├Ąche.

Den Sonntag haben wir uns in Braunschweig im Okercabana getroffen, um gemeinsam das Wochenende ausklingen zu lassen. Kurz an der Bar nachgefragt ob es ein Problem gibt, wenn wir eine Maske tragen – aber auch hier gab es keine Probleme und wir wurden wiedermal angesprochen, was hat es mit der Maske auf sich.

Gestalte deine eigene individuelle Neopren-Puppy-Maske

Du m├Âchtest deine individuelle Neopren-Puppy-Maske? Die Farben f├╝r Ohre, Schnauze, etc. selbst bestimmen? Dann haben wir hier was f├╝r dich gefunden!

Bei Mr. S Leather kannst du deine individuelle Puppy-Maske selbst zusammen stellen:

https://www.mr-s-leather.com/neoprene-puppy-hood-custom-colors

Ansonsten findest du die Standard-Farben im Shop unter:

https://www.mr-s-leather.com/puppy-park/neoprene-puppy-hoods

Puppy-Treffen auf dem Braunschweiger CSD 2019

Die Zeit r├╝ckt n├Ąher…. es sind nur noch wenige Tage bis zum Braunschweiter CSD | Sommerlochfestival 2019, wo wir uns mit ein paar Puppies treffen wollen und beim Umzug mitlaufen wollen. So langsam muss einfach ein Plan her…

Der CSD Umzug startet um 13 Uhr am Herzogin-Anna-Amalia-Platz hinterm Schloss und endet ca. gegen 15 Uhr am Ritterbrunnen vor dem Schloss.

Ab 15 Uhr beginnt dann die Abschlusskundgebung. Ab 22 Uhr ist dann im JollyTime (Broitzemer Stra├če 220, Braunschweig) die PrideNightParty. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 13,00 Euro.

Rechtlicher Hinweis zum Lauf auf dem CSD als Puppy

Zur Sicherheit haben wir mit dem Ordnungsamt oder der Polizei telefoniert – hier gibt es keine Bedenken, das wir mit Puppy-Maske mitlaufen. Grundlegende Voraussetzung ist jedoch, das jeder sich gegen├╝ber der Polizei sp├Ątestens nach Aufforderung umgehend zu erkennen gibt, ein Personalausweis ist daher zwingend mit zuf├╝hren.