Heute können wir euch mit Freude mitteilen, das der Puppy-Stammtisch Braunschweig ab dem 22.08.2020 regelmäßig (jeden 4ten Samstag im Monat) wieder statt finden wird. Die Regel/Vorschriften findest du weiter unten auf dieser Seite.

Regeln für die Nutzung des Onkel Emma
in der Zeit der Corona-Pandemie

Folgende Regeln für Angebote mit Restaurationscharakter sind für die Einhaltung von Abständen, Hygiene und die Unterbrechung von Infektionsketten wichtig. Wir bitten Euch daher folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei der Nutzung unserer Räumlichkeiten im Onkel Emma zu beachten:

Wichtige Maßnahmen sind:

  • Die Anzahl der Gäste ist auf max. 30 beschränkt soweit die Gäste zum eigenen oder einem weiteren Hausstand oder einer gemeinsamen Gruppe von Gästen von nicht mehr als 10 Personen gehören. Ansonsten gilt mindestens 1,5 m Abstand
  • max. 10 Personen an den 2 Tischen am Fenster
  • max. 4 Personen an dem kleinen Tisch in der Mitte
  • max. 10 an den 2 Tischen zur Tanzfläche
  • max. 2 auf dem dunklen Sofa
  • max. 4 in der Sitzgruppe beim Bücherregal
  • Bitte achtet darauf, dass es nicht zu einer Ansammlung von wartenden Gästen im Eingangs- und Sanitätsbereich kommt. Auch gilt es eine Ansammlung von Gästen im Raucherbereich zu vermeiden
  • Die Möglichkeit einer Kontaktnachverfolgung muss nach der Corona-Verordnung gegeben sein. Daher ist es notwendig, dass die verantwortliche Person an dem Abend von allen Gästen gleich beim Ankommen die persönlichen Daten aufnimmt. Die aufgenommenen Daten (Vor- und Zunamen, Anschrift, Telefonnummer sowie den Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Onkel Emma) werden von uns vertraulich und lediglich für die ggf. nötige und hilfreiche Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie genutzt. Sie werden vier Wochen gesichert aufbewahrt und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.
  • Eine Bedienung darf ausschließlich an den Tischen erfolgen, so dass Gäste nicht im Thekenbereich verweilen dürfen
  • Beim Bedienen ist es erforderlich einen Mund-Nase-Schutz zu tragen
  • Den Gästen empfehlen wir den Mund-Nase-Schutz beim Betreten und Verlassen des Onkel Emma sowie im Sanitätsbereich zu tragen
  • Wenn ein Tisch frei wird, bitte vor der nächsten Nutzung entsprechend reinigen
  • Den Kontakt mit häufig genutzten Flächen wie Türklinken möglichst minimieren, z. B. nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. Ellenbogen benutzen
  • Desinfektionsmittel stehen ausreichend zur Verfügung. Bitte desinfiziert alle Oberflächen (Tische, Wasserhähne, Tresen etc.) am Ende Eures Abends und schaltet, die Spülmaschine ein.

Weitere Maßnahmen die wir grundsätzlich als hilfreich betrachten sind:

  • Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause zu bleiben.
  • Keine Berührungen, Umarmungen, Händeschütteln, usw.
  • Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.
  • Gründliche Händehygiene: Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden. Desinfektionsmittel steht Euch entsprechend zur Verfügung
  • Gegenstände wie z. B. Getränkeflaschen, Trinkbecher, Arbeitsmaterialien, Stifte sollten nicht mit anderen Personen geteilt werden.

Ein kleiner Tipp: Die Festlegung von Zuständigkeiten/Verantwortlichkeiten und das Tragen der eigenen Verantwortung für sich und andere erleichtert die Einhaltung von Maßnahmen und bildet eine Basis für einen vertrauensvollen Umgang miteinander.