Puppy-Cookies

Puppy-Cookies
Puppy-Cookies

Zutaten:

  • 280g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL, gestichen, Salz
  • 250g weiche Butter
  • 260g Zucker
  • 2 Eier
  • 300g Schokolade (Chocolate Cips), Zartbitter

Zubereitung:

Butter und Zucker mit dem Handmixer ca. 3 Minuten schaumig rühren. Die Eier hinzugeben und weitere 3 Minuten rühren, bis es cremig ist.

Dann Mehl, Natron und Salz hinzufügen und alles gut verrühren.

Die Schokoladen-Stücke unterheben.

Bei 190 Grad (Umluft vorgeheizt) zwetschgen Große Teighaufen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und leicht andrücken. Beim Backen laufen sie auseinander.

Die Kekse für 10-13 Minuten backen. Danach sind die Kekse noch sehr weich, weden aber fester nach dem Abkühlen.

Statt Chocolate-Chips kann man auch andere Zutaten verwenden, einfach grob hacken und unter den Teig heben.